Jubiläum 2009

Die Badminton-Abteilung ist die jüngste Abteilung des VfL Veckerhagen. Sie wurde im Jahr 1984 gegründet. Als Gründungsmitglieder von damals sind heute noch aktiv dabei Abteilungsleiter Manfred Stand und Roland Lotze. Im Laufe der Jahre erlebte die Abteilung viele Höhen und Tiefen. Am erfolgreichsten war sie Anfang der 1990er Jahre wo sie mit 5 Mannschaften am Serienspielbetrieb der Badminton-Bezirksklassen teilnahm. Es gab eine Schülermannschaft, eine Jugendmannschaft und drei Seniorenmannschaften. Die erste Mannschaft schaffte damals den Aufstieg bis in die Bezirksklasse-A. In der damals neu errichteten Wesertalhalle mit 6 Spielfeldern wurden auch viele Turniere wie Weserpokalturnier, Bezirksmeisterschaften und Ranglistenturniere durchgeführt.

Nach diesen erfolgreichen Jahren ging es leider nach und nach bergab. Viele junge Spieler heirateten, bekamen Nachwuchs und meldeten sich daher aus verständlichen Gründen beim Badmintonsport ab. Nachdem der langjährige Jugendleiter Henner Seck aus beruflichen Gründen nach Berlin wechselte, ging es leider auch im Jugendbereich abwärts und so fehlte der nötige Nachwuchs.

Nach dieser Durststrecke, wo der Trainingsbetrieb jedoch von einigen Unentwegten immer aufrechterhalten wurde, begann vor rund 2 Jahren wieder ein Aufschwung. Frühere Spieler kamen zurück, neue kamen hinzu und mit einer Kooperation mit Hemeln und Gimte gibt es heute beim Training fast wieder eine volle Halle. Besonders erfreulich ist, dass wir mit den Übungsleitern Andre Ernst, Stefan Flemming und Andrea Holzberg auch im Kinder- und Jugendbereich seit Herbst 2009 wieder eine Trainingszeit anbieten können.

Die Abteilung zählt heute rund 70 aktive und passive Mitglieder und bietet folgende Trainingszeiten in der Wesertalhalle an:

Seniorentraining: Montags von 19.3o - 22.oo Uhr

Kinder- und Jugendtraining: Freitags von 18.oo - 19.3o Uhr